Jakobsweg

Spanien - Galicien  02.11.2014 - 13.04.2015

Parallax (49)Jakobsweg Reise
PARALLAXS REISEZIEL
Nach langem Hin und her entschied ich mich doch für meinen langgehegten Traum: Einmal den Jakobsweg zu gehen. Den Camino France, den ich in zwei Etappen (wegen Urlaubstagen) bewältigte. Die Anreise machte ich mit dem Zug, der Metro und schließlich im Bus. Gelandet in Sain Jean Pied de Port, folgte eine ausgiebige Information zu meiner Reise. Allgemein begegnete man mir sehr nett und zuvorkommend. Dasselbe kann ich von Spanien berichten. Aufgeschlossene Spanier bei denen man schon mal das Wasser gefüllt bekommt oder eine ausführliche Wegbeschreibung. Auch zu den Herbergen kann ich überwiegend nur gutes berichten. Ausreichend für die geschundenen Füße um die hoch zulegen und wieder Kraft zu tanken. Mit den Pilgerkollegen kommt man leicht ins Gespräch und man hilft sich gegenseitig, egal aus welchen Land jemand kommt. Fazit: Diese Reise werde ich mein Leben nicht vergessen und zehre noch jahrelang davon. Ich habe unterwegs Freunde gefunden, mit denen ich selbst nach all den Jahren immer noch in Kontakt bin.
-
PARALLAXS ANREISE
zu HauseGalicien
Langzeiturlaub Spanien » Galicien
Langzeiturlaub Spanien » Galicien
Langzeiturlaub Spanien » Galicien
Langzeiturlaub Galicien, Spanien, Die Brücke von Puente la Reine
Die Brücke von Puente la Reine
Langzeiturlaub Spanien » Galicien