UMFRAGE

Nutzerbefragung

Nimm Dir 3 Minuten Zeit.
Unterstütz uns mit Deinen
Antworten - anonym und vertraulich.
Vielen Dank!

los geht's

Von Kapstadt nach Langebaan - Südafrikas Westküste
Südafrika - Langebaan  12.02.2018 - 15.02.2018

Melanie & Juergen (34) Mondsee
Wir haben im Winter 2017/2018 drei Monate in Kapstadt verbracht. Vor dort aus haben wir verschiedene Regionen in der näheren Umgebung entdeckt - unter anderem sind wir für drei Tage nach Langebaan und den West Coast National Park gefahren, der sich ca. eine Stunde nördlich von Kapstadt befindet.
MELANIE & JUERGENS UNTERKUNFT
Windtown Lagoon Resort & Spa
(*) (*) (*) (*) (*)
MELANIE & JUERGENS URLAUBSBUCHUNG
Anreise via
Sonstiges
Unterkunft via
booking.com
MELANIE & JUERGENS ANREISE
zu Hause Langebaan
Unseren Roadtrip haben wir am Kap der Guten Hoffnung gestartet. Für die Kaphalbinsel sollte man einen halben Tag bis Tag einplanen um die schönsten Orte zu entdecken.
Unseren ersten Zwischenstopp haben wir im Kirstenbosch Botanical Garden eingelegt. Tipp: In den Sommermonaten finden Sonntags Freiluftkonzerte im Botanischen Garten statt.
Wir hatten extremes Glück und haben diesen schönen Gefährten in den Bäumen entdeckt.
Der "Boomslang" Pfad führt durch die Baumkronen und man hat einen fantastischen Blick auf die Umgebung.
Kapstadt ist das Mekka für Wind- und Kitesurfer. Traumhafte Abendstimmung am Strand von Big Bay.
Der Tafelberg ist das Wahrzeichen von Kapstadt. Am schönsten ist es, bei Sonnenuntergang am Strand von Blouberg zu spazieren und die traumhaften Blick auf den Table Mountain zu genießen.
Langebaan
An windlosen Tagen ist Big Bay im Norden Kapstadt's perfekt um Stand Up Paddeln zu gehen.
Der West Coast National Park grenzt an der einen Seite an den Atlantik und auf der anderen Seite befindet sich die Lagune von Langebaan.
Im West Coast National Park kann man selbst mit dem Auto fahren und viele Tiere erblicken wie zum Beispiel eine Vielzahl an Schildkröten, Strauße, Antilopen und sogar Schlangen.
Blick auf die Lagune im West Coast National Park. Im Gegensatz zum Atlantik ist das Wasser hier unglaublich warm, ruhig und angenehm und es gibt viele ruhige Badestellen.
In Langebaan haben wir im Windtown Lagoon Hotel. Im Innenhof befindet sich ein windgeschützter Pool mit einer cool Poolarea - perfekt um einen Sundowner zu genießen.
Abendessen im Restaurant "Breeze" im Windtown Lagoon Hotel.
Im West Coast Nationalpark kann man Wandern, Rad fahren oder auch mit dem Auto zu Grillplätzen fahren und dort ein südafrikanisches "Braai" (Barbecue) zu machen.
Das Wasser des Atlantiks ist in Kapstadt an der Westküste eiskalt und hat meist nur 14 - 18 Grad.