Chicago - the Windy City

USA - Chicago  18.04.2017 - 21.04.2017

Susanne
SUSANNES REISEZIEL
Illinois
18.04.2017 - 21.04.2017
SUSANNES UNTERKUNFT
Holiday Jones
(*) (*) (*) (*) (*)
Super stylische Unterkunft, sehr sehr nettes Personal die viele Tipps für unseren Aufenthalt gaben!
SUSANNES URLAUBSBUCHUNG
Anreise via
airberlin
Unterkunft via
Sonstiges
SUSANNES ANREISE
Berlin - Tegel Chicago - O'Hare International
Angereist mit:
Air Berlin
Kurztrip Chicago (Stadt), Illinois, USA, Die Metropole am Lake Michigan ist längst zur Vorzeigestadt geworden,
Die Metropole am Lake Michigan ist längst zur Vorzeigestadt geworden, eine ausufernde und laute Großstadt zwar, manchmal auch erdrückend, aber auch weltoffen und kosmopolitisch. Chicago hat die höchsten Wolkenkratzer und längsten Shoppingmeilen, die eindrucksvollste Skyline, die geschäftigste Innenstadt, Blueslokale, Strände, Parks und Radwege, dazu erstklassige Hotels und Restaurants. Die Stadt zieht sich 30 Meilen am Lake Michigan entlang und bietet 2,7 Mio. Bürgen ein Zuhause. Bekannt ist die Stadt auch für seine Architektur und der organisierten Kriminalität während der Prohibition und Al Capone. Aber Chicago ist schöner als sein Ruf aus vergangen Zeiten: die Skyline ist faszinierend, besonders vom Lake Michigan aus gesehen und innerhalb des Loop, einem von der Hochbahn gebildeten Ring, befindet sich Downtown Chicago und dort findet das geschäftliche Leben statt. Außerhalb des Loops wird die Stadt freier und großzügiger. Durch das extreme Klima heult der Wind durch die Straßenschluchten: „Windy City“, ein Beiname der nicht jedem gefällt. Dieses extreme Klima und das Rattern der Hochbahn sind Markenzeichen der Stadt. Chicago, die Windy City. Glitzernd, ehrlich, amerikanisch.
Kurzurlaub Chicago (Stadt), Illinois, USA, CHICAGO RIVER

Mit dem Water Tower, dem Navy Pier und seinen 52 Brück
CHICAGO RIVER Mit dem Water Tower, dem Navy Pier und seinen 52 Brücken gehört er unverkennbar zu Chicago. Der Riverwalk, romantische Ufer, Fahrradwege oder eine „Architecture River Cruise“ machen ihn zu einem beliebten Ausflugsziel. Jedes Jahr am St. Patrick’s Day, dem irischen Nationalfeiertag, wird der Fluss grün gefärbt.
Kurztrip Chicago (Stadt), Illinois, USA, Blick auf das nächtliche Chicago von der Lounge im John Hancock Tower
Blick auf das nächtliche Chicago von der Lounge im John Hancock Tower
Kurzurlaub Chicago (Stadt), Illinois, USA, Blick durch den Glasboden der Sky-Ledge im Willis Tower.

CHICAGO VON
Blick durch den Glasboden der Sky-Ledge im Willis Tower. CHICAGO VON OBEN Wie es zu jeder Großstadt mit Skyline gehört, hat auch Chicago zwei Wolkenkratzer mit Aussichtsplattform zu bieten. Der Willis Tower hat 110 Stockwerke und ist 430 m hoch. Eine besondere Attraktion sind die Sky-Ledges, 3 Glaskästen die über die Fassade hinausragen und betreten werden können. Im John Hancock Center gibt es auch eine 360° Observatory mit einer anderen Attraktion: "Tilt" dabei neigen sich die Außenfenster mit bis zu 8 Besuchern über die Straßenschlucht. Außerdem gibt es dort die Signature Lounge und ein Restaurant, wo der Ausblick mindestens genauso spektakulär ist.
Kurztrip Chicago (Stadt), Illinois, USA, Deep Dish Pizza zubereitet in einer Kuchenform

ESSEN

Chicago ist fü
Deep Dish Pizza zubereitet in einer Kuchenform ESSEN Chicago ist für seine erstklassigen Steakhäuser bekannt, immerhin wurden in Chicago die meisten Rinder der Vereinigten Staaten geschlachtet und das beste Fleisch behielt man für sich. Schweinefleisch mögen die Amerikaner zwar generell nicht so gerne, daraus werden überwiegend Würstchen gefertigt. Unter anderem auch für den Chicago Style Hotdogs, ohne die kein Spiel der Chicago Cubs auf dem Wrigley Field vollkommen ist. Der Chicago Hotdog wird neben Würstchen, Senf und Sauerkraut noch mit süßem Relish, gehackten Zwiebeln, Tomatenscheiben, Paprikawürfeln und Selleriesalz serviert. Auch ist die Stadt berühmt für seine Deep Dish Pizza, die in einer Pfanne zubereitet wird. Sie ist dick, schwer und reich mit sehr viel Käse belegt.
Kurzurlaub Chicago (Stadt), Illinois, USA, Blick vom Navy Pier auf den Lake Michigan

LAKE MICHIGAN

Ohne den Lak
Blick vom Navy Pier auf den Lake Michigan LAKE MICHIGAN Ohne den Lake Michigan wäre die Stadt nur halb so schön. Auch wenn im Winter ein eisiger Wind über ihn und die Stadt pfeift wir der See mit seinen Stränden an den wenigen schönen Sommertagen von Einwohner und Bewohnern zum baden und entspannen genutzt. Den schönsten Blick auf dem See hat man vom Navy Pier, dem Shedd Auqarium und den Aussichtsplattformen des Willis Tower sowie des John Hancock Towers.
Kurztrip Chicago (Stadt), Illinois, USA, MUSEEN

In Chicago gibt es zahlreiche bedeutende Museen, die auch bei
MUSEEN In Chicago gibt es zahlreiche bedeutende Museen, die auch bei schlechtem Wetter Unterhaltung bieten, auch wenn zu einem Besuch in der „Windy-City“ einfach mal Mistwetter gehört und auch draußen erlebt werden sollte. Im Adler-Planetarium gibt es eine Vielzahl an Exponaten zum Thema Kosmos, Planeten und Forschung. Außerdem gibt es tolle Simulationen und Lichtshows. Das Field Museum of Natural History hat sich der Naturwissenschaft verschrieben. Es beherbergt mehr als 30 Millionen konservierte Organismen und Sammlungsobjekte und ist somit eine der größten naturwissenschaftlichen Sammlungen weltweit. Außerdem gibt es das besterhaltene bekannte Skelett eines Tyrannosaurus rex zu bestaunen. Für Wissenschafts- und Technikinteressierte ist das Museum of Science and Industry genau das Richtige. Das Museumsgebäude wurde für die Weltausstellung 1893 gebaut. Im Museum of Contemporary Art und Art Institute of Chicago kommen Kunstinteressierte voll auf ihre Kosten.
Kurzurlaub Chicago (Stadt), Illinois, USA, Ein Spaziergang über die Brücke des Millenium Parks eröffnet ganz n
Ein Spaziergang über die Brücke des Millenium Parks eröffnet ganz neue Blickwinkel auf die Skyline PARKS Zwischen dem Loop und dem Lake Michigan sind einige großartige Parkanlagen gelegen. Der Grant Park ist vor allem für seinen riesigen Springbrunnen, dem Buckingham Fountain bekannt. Dieser Park zieht sich mit seinem Museums Campus bis zum Adler Planetarium. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf den See und die Skyline. Nördlich angrenzend befindet sich der Millennium Park mit dem Jay-Pritzker-Musikpavillon einer Fußgängerbrücke des Architekten Frank Gehry. Die Kunstinstallationen des Crown Fountain und dem Cloud Gate oder auch „the Bean“ genannt gehören zum Park dazu.
Kurztrip Chicago (Stadt), Illinois, USA, Wir besuchten ein Spiel der Chicago Cubs im Wrigley Field - eine über
Wir besuchten ein Spiel der Chicago Cubs im Wrigley Field - eine überragende Zitterpartie mit anschließendem Gewinn der Cubs SPORT Bekannte Teams der Stadt sind die Chicago Bears (American-Football), die Chicago Blackhawks (Eishockey), die Chicago Bulls (Basketball), die Chicago White Sox (Baseball), die Chicago Cubs (Baseball), beide gewannen schon mehrmals die World Series, der Chicago Fire SC (Fußball) und die Chicago Wolves (Eishockey). Außerdem findet jährlich der Chicago-Marathon statt. Er gehört zu den größten Marathonveranstaltungen der Welt. Eine Sportveranstaltung ist finde ich ein „Must-see“. Wir besuchten ein Spiel der Chicago Cubs, die 2016 die World Series gewannen. Ein einzigartiges Erlebnis und sehr empfehlenswert.